Unternehmen

Kompetenz seit Großvaters Zeiten. Eine Erfolgsstory.

Im Jahr 1926 wird Nabholz als Reifen- und Vulkanisierbetrieb von der Handwerkskammer eingetragen. Bis heute ist NABHOLZ zum Markenzeichen mit Tradition gewachsen.

Im Wirtschaftsaufschwung der 50er und 60er Jahre beginnt der konsequente Aufbau eines leistungsstarken Filialnetzes zwischen Garmisch-Partenkirchen und Nürnberg. Seit 1984 ist die Firma in der Hand der dritten Generation: Mit Michael Nabholz beginnt die Umsetzung des modernen Unternehmenskonzeptes.

Höchste Kundenorientierung - 2011 bereits zum zweiten Mal in Form einer Iso-Prüfung dokumentiert - gilt nicht nur als dahingesagtes Versprechen, sondern ist hier gelebte Qualität. 


Als Mitglied der Team-Kooperation dürfen sich heute 18 NABHOLZ-Stationen zu Recht als TOP-SERVICE-TEAMS fühlen.

 

Das "Mehr-Leistungs-Versprechen"

... nachzulesen in der Dokumentation zur Iso-Zertifizierung 2011.
Dort schreibt Geschäftsführer Michael Nabholz fest:

  1. Wir achten auf höchstmögliche Qualität aller Dienstleistungen und Produkte.
  2. Wir handeln grundsätzlich fachmännisch, ehrlich und korrekt.
  3. All unser Denken und Handeln kreist um den Kunden. Das heißt, die Problemlösung für unseren Kunden hat absoluten Vorrang.
  4. Wir sind uns der Verantwortung gegenüber der Umwelt bewußt und verpflichten uns zu umweltschonendem Handeln.
  5. Zur Sicherung unserer hohen Qualitätsziele vertrauen wir auf die Leistungskraft unserer Mitarbeiter, eine klare Unternehmensorganisation sowie die zuverlässige Partnerschaft mit unseren Kunden und Lieferanten.

Wie können wir Ihnen helfen?

 

Räder-Datenbank