Muss ich die Reifen erst einfahren?

Die Vulkanisation der Reifen erfolgt in einer Stahlform. Die Oberfläche der Neureifen ist deshalb sehr glatt. Erst durch das Aufrauhen der Lauffläche während der Einfahrzeit -  auch im Schulterbereich notwendig - erreicht der Reifen seine volle Haftfähigkeit.
Einfahrzeit = ca. 200 Kilometer bei gemäßigter und angepasster Fahrweise.

Auf die sogenannten "Kavaliersstarts" sollte eigentlich gänzlich, in jedem Fall aber in der Einfahrzeit verzichtet werden. Extremes Beschleunigen wie auch Abbremsen kann den frisch montierten Reifen auf der Felge drehen. Folge: das Auswucht-Ergebnis ist verstellt, da sich Reifen, Gewicht und Felge sich aus dem millimetergenau optimiertem Verhältnis verschoben haben.
 

Nabholz Filiale finden

Sie möchten wissen, wo genau in Ihrer Nähe sich eine Nabholz Filiale befindet? Hier können Sie den nächstgelegenen Standort finden.

Filiale finden

Schnellanfrage

AN NABHOLZ SENDEN

Schnellanfrage

Personenbezogene Informationen

Beratung

Filialen